Kodi v14 (Helix) für Jessie

Posted by Tobi Sun, 01 Mar 2015 14:01:00 GMT

Auch Kodi (ehemals XBMC) steht in Verison v14 (Helix) jetzt als backort bei mir im vdr-experimental-Repository für Debian Jessie zur Verfügung.

Live long and prosper! \V/

Posted in , ,  | Tags , , ,  | 3 comments

Softhddevice vs. libav vs. ffmpeg

Posted by Tobi Sat, 28 Feb 2015 23:47:00 GMT

Nipf hatte mich freundlicher Weise darauf hingewiesen, dass softhddevice scheinbar kein VDPAU nutzt und die CPU daher arg gefordert ist. Mir ist das garnicht aufgefallen und wahrscheinlich verrichtet meine VDR-CPU schon seit Wochen Schwerstarbeit.

Ursache des ganzen sind wohl API-Änderungen in libav. Johns - der Autor von softhddevice - verwendet selber lieber ffmpeg als libav. Daher gehe ich mal davon aus, dass das für libav in absehbarer Zeit nicht gefixt wird. Dieses ganze libav-Fork vs. ffmpeg Hick-Hack ist schon ziemlich nervig. Und irgendwie leiden beide Projekte etwas darunter. Vincent Lang hat das hier mal schön zusammengefasst: FFmpeg vs. Libav

Wie auch immer - glücklicher Weise hat Andreas Cadhalpun sich die Mühe gemacht, ffmpeg für Debian neu zu paketieren. Die Pakete sind in Sid verfügbar und können parallel zu libav installiert werden. In Jessie wird es die aber leider nicht geben. Es steht auch noch in den Sternen, ob es ffmpeg in Jessie+1 geben wird oder ob vielleich libav rausfliegt oder doch beide bleiben dürfen. Das liegt vor allem an Bedenken des Security-Teams. Sowohl libav als auch ffmpeg sind - was die Sicherheit betrifft - nicht ganz ohne. Durch den Hardware-nahen Code und die schnelle Entwicklung in dem Bereich steht die Sicherheit bei den Entwicklern evtl. nicht unbedingt an erster Stelle. libav/ffmpeg sind aber direkt potentiell "bösartigen" audio/video-Streams ausgesetzt. Da eine Vielzahl von Anwendungen diese Libraries verwenden, können sich daher Sicherheitslücken an den ungewöhnlichsten Stellen auftun. Man befürchtet daher, dass man sich mit libav UND ffmpeg womöglich zu viel Arbeit aufhalst.

Bis auf weiteres sind die ffmpeg-Pakete von Andreas Cadhalpun bei mir im Repository im Abschnitt "backports" für Jessie verfügbar und softdevice verwendet diese. Vor dem nächsten Update also bitte den "backports"-Abschnitt hinzufügen.

/etc/apt/sources.list.d/e-tobi.list solle damit also wie folgt aussehen:

# e-tobi.net VDR-Repository
deb http://e-tobi.net/vdr-experimental wheezy base addons
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental wheezy base addons

deb http://e-tobi.net/vdr-experimental jessie backports vdr-multipatch base
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental jessie backports vdr-multipatch base

Live long and prosper! \V/

Posted in ,  | Tags , ,  | 3 comments

Leonard Nimoy 1931-2015

Posted by Tobi Sat, 28 Feb 2015 00:10:00 GMT

He has been, and always will be our friend!


Thank you very much and rest in peace Mr Nimoy!


Posted in  | Tags  | no comments

VDR-Pakete für Jessie

Posted by Tobi Fri, 13 Feb 2015 00:37:00 GMT

Nach laaaanger Pause habe ich mich mal wieder dazu aufgerafft, die VDR-Pakete zu aktualisieren. Zwar habe ich meinen VDR schon seit über einem Jahr unter Jessie laufen, aber zum veröffentlichen der Pakte hatte mir bisher immer die Zeit gefehlt. Aufgrund des anstehenden 15-jährigen "Kristall"-jubiläums des VDR will ich mir jetzt aber nochmal die Mühe machen.

Ein paar wenige Pakete sind schon online:

deb http://e-tobi.net/vdr-experimental jessie vdr-multipatch base
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental jessie vdr-multipatch base

Lasst mich wissen, welche Pakete ihr noch unbedingt braucht, die werde ich dann möglichst zeitnah mit aufnehmen.

UPDATE

Eine Übersicht welche Pakete schon online sind.

UPDATE

Da ich einen neuen, stärkeren GPG key vewende muss dieser ggf. erst eingetragen werden:

gpg --keyserver keyring.debian.org --recv-keys 041390BC
gpg --armor --export 041390BC | apt-key add -

Posted in ,  | Tags , ,  | 49 comments | no trackbacks

VDR 1.7.40 / 2.0.0 - Eure Hilfe wird gebraucht!

Posted by Tobi Thu, 14 Mar 2013 22:20:00 GMT

Falls sich das der eine oder andere schon gefragt haben sollte: Ich weile noch immer unter den Lebenden und habe auch die VDR-Pakete noch nicht aufgegeben!

Es wird nicht mehr lange dauern, bis Klaus Version 2.0.0 veröffentlicht, womit der VDR dann schon ganze 13 Jahre alt ist. Chapeau! und tausend Dank an Klaus und alle anderen Mitwirkenden!

Ich hoffe, dass ich zeitnah auch alle Pakete für VDR 2.0.0 aktualisiert habe. Nun ja - nicht alle Pakete, denn es ist mal wieder nötig, überflüssigen Ballast über Bord zu werfen. Etliche Plugins mit zweifelhaftem Nutzen werden schon lange nicht mehr gepflegt - die möchte ich gern los werden, um Platz für neues zu schaffen.

Hier könnt ihr mir helfen. Welche Plugins benötigt ihr, welche sind überflüssig?

Ein Liste aller Pakete findet ihr hier:

Paketauswahl

Wenn ihr auf ein Plugin nicht verzichten könnt, ein neues Plugin braucht oder ein Plugin für überflüssig haltet, schreibt einen Kommentar oder eine Mail an:

vdr2@e-tobi.net

Ich werde versuchen, eure Vorschläge zeitnah umzusetzen und obige Liste zu aktualisieren.

Die aktuellen Pakete für VDR 1.7.40 sind schon jetzt im Repository für Wheezy verfügbar:

deb http://e-tobi.net/vdr-experimental wheezy vdr-multipatch base addons
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental wheezy vdr-multipatch base addons

Für Squeeze wird es keine Updates mehr geben und die Pakete für Sid werde ich frühestens mit Erscheinen von VDR 2.0.0 aktualisieren.

Posted in ,  | 53 comments | no trackbacks

 

Categories

Tags

.NET debian dkb mono Notebook squeeze squeezevdr survey vdr visa